Die junge Pianistin Elitsa Stefanova aus Vratsa, Bulgarien

Die junge Pianistin Elitsa Stefanova aus Vratsa in Bulgarien spielt seit ihrer frühen Kindheit Klavier. Ihre Gabe ist allgemein anerkannt, sie gewinnt einen Preis bei jedem Wettbewerb an dem sie teilnimmt. Trotz ihrer unheilbaren Erblindung als Kind hat sie nie aufgehört, ihr musikalisches Talent weiterzuentwickeln. Wir sind von ihrer Begabung, ihrer Virtuosität und ihrem Kampfgeist beeindruckt und wollen sie daher in ihrer weiteren Entwicklung als Künstlerin unterstützen. Wir haben Elitsa ein Rössler Klavier gespendet, das ihr ermöglichen wird ihren Sinn für Klangentwicklung zu schulen und zu ihrer Entwicklung als Pianistin…

Read More

Erneuerung der Klavierinstrumente in NUMSI Stara Zagora

Die Schweizerisch Bulgarische Kulturvereinigung hat einen Schmidt-Flohr Flügel für das neue ‘Petar Zhekov’ Kulturzentrum in Stara Zagora gespendet. Er steht im Kammer-Saal wo Konzerte und Wettbewerbe für Studenten der Nationalen Schule für Darstellende Künste ‘Hristina Morfova’ stattfinden werden. Für diese großzügige Spende drücken wir unsere große Dankbarkeit der Familie Herman aus, die unserer Organisation ihren hervorragenden Flügel gespendet hat. Der Transport des Instruments wurde ermöglicht mit finanzieller Unterstützung durch die Stadtverwaltung von Stara Zagora, wofür wir ebenfalls sehr dankbar sind.

Read More

Viliana Valtcheva / Dirigent-Pianist

Viliana Valtcheva, in Varna (Bulgarien) geboren, studierte zuerst Klavier and er Hochschule der Künste –Bern und an der Conservatoire de Musique de Neuchatel. Danach folgten Bachelor – und Masterstudium im Fach „Orchesterleitung und Oper“ and er Hochschule Luzern – Musik bei dem langjährigen GMD des Zürcher Opernhauses, Prof. Ralf Weikert. Während des Studiums in Luzern hat Viliana Valtcheva an Masterkursen mit Bernard Haitink, David Zinman und Pierre Boulez teilgenommen. Später folgten ebenso aktive Teilnahmen an der VII. Dirigenten – Wekstatt in Berlin sowie and em Internationalen Dirigierwettbewerb in Cadaques, Spanien.…

Read More

DIE MUSICSCHULE HRISTINA MORFOVA

Im Herzen Bulgariens, in der Stadt Stara Zagora, befindet sich die Musikschule Hristina Morfova – eine traditionsreiche Schule für die musikalische Ausbildung talentierter Kinder. Dieses Jahr feiert die Schule ihr 45-jähriges Bestehen. Die Schulleitung hält an den hohen Standards des Unterrichts im Instrumentalunterricht, Gesang und Tanz fest. Die Kinder genießen die Unterstützung der hervorragenden Pädagoginnen, die dort arbeiten. Unabhängig von den Schwierigkeiten erziehen sie ihre Schüler in Liebe, Arbeit und Engagement für Musik. Die grösste Klasse an der Musikschule Hristina Morfova sind die Pianisten. Gerade hier ist es besonders wichtig,…

Read More

BENEFIZKONZERT JACARANDA – 01.10.2021

Wir suchen Kinder für ein Benefizkonzert, die schon Gesangsunterricht nehmen. Das Konzert findet am 01.10.2021 um 19:30 Uhr in der Evang. Kirche in Küsnacht/Zürich statt. Das Konzert wird vom Jacaranda Verein organisiert, der damit durch Spenden für Projekte in Afrika, Kambodscha, Tibet sammelt. Mehr Informationen über den Verein können Sie unter folgendem Link erfahren: www.jacaranda.ch In den letzten Jahren haben wir bei einigen Benefizkonzerten mitgewirkt. Eines unserer Projekte, ein neuer Flügel für die Musikschule in Stara Zagora/Bulgarien, können wir dank der grosszügigen Spende der Jacaranda Verein realisieren. Für das nächste…

Read More

Mihaela Stefanova – Gründer

Mihaela begann ihre musikalische Ausbildung in Bulgarien, absolvierte die Musikakademie in Sofia und schloss die Musikhochschule Bern mit dem Konzertdiplom für Klavier ab. Zur Zeit ist sie Klavierlehrerin in St.Gallen und im Appenzell und tritt mit verschiedenen Kammerensembles sowie mit dem Sinfonieorchester St.Gallen auf. Sie ist Organistin im Kanton St.Gallen. Mit der Gründung des Schweizerisch-Bulgarischen Kulturvereins will Mihaela Stefanova das Schweizer Modell für die Entwicklung des kulturellen Lebens junger Menschen in ihre Heimat bringen. Ihre Interessen umfassen Malerei, zeitgenössische Musik und die Kochkunst.

Read More

Sabina Angelova – Klavierlehrerin, ZH

Sabina Angelova wurde in Stara Zagora in Bulgarien geboren. 1999 schloss sie ihre musikalische Ausbildung an der Musikakademie in Sofia mit Diplomen in Klavier–und Musikpädagogik ab und unterrichtete bis 2001 Musik für die Unter–und Mittelstufe.2018 schloss sie ihre pädagogische Ausbildung MA, Fach Klavier und Chorleitung an, der Kalaidos Hochschule, Schweiz. Von 2002 bis 2013 lebte sie in der Region Venedig. Ihre dortigen Studien begannen mit dem zweijährigen Seminar für Waldorfpädagogik in Oriago, wo sie bis heute als Kursleiterin für Musikunterricht tätig ist. Das Diplom im Cembalospiel absolvierte sie 2008 am…

Read More

Benefizkonzert „Ein Abend für junge Talente”

Am 12.04.2019 findet in der National Opera Stara Zagora in Bulgarien ein Benefizkonzert statt. „Ein Abend für junge Talente” mit einem Überraschungsprogramm und Gästen aus der Schweiz. Der Schweizerisch-Bulgarische Kulturverein lädt alle Liebhaber der Musik und Musikfreunde herzlich zu diesem speziellen Anlass, um Spenden für den neuen Flügel der Musikschule in Stara Zagora zu sammeln.

Read More

Krasimir Stefanov – Mitbegründer

Krasimir ist Dozent für Posaune und Kammermusik am Landeskonservatorium in Feldkirch, Österreich und an der Musikschule Appenzell, Schweiz. Er ist Soloposaunist im Sinfonieorchester St.Gallen. Sein Ziel ist es, durch den Schweizerisch-Bulgarischen Kulturverein mehr Möglichkeiten für Kunststudenten in Bulgarien zu schaffen. In seiner Freizeit liebt Krasimir Stefanov Jazzmusik, Radfahren und erkundet beliebte Technologietrends. Krasimir Stefanov wurde 1980 in Plovdiv Bulgarien geboren. Er studierte zunächstan der Nationalen Kunstschule „Dobrin Petkov“ in seiner Heimatsstadt Plovdiv. Dann macht er seine Bachelor–und Masterabschlüsse mit Auszeichnung an der Musikakademie in Sofia. Aufbaustudien führten ihn in die…

Read More

DIE MAGIE DER OPER

Am 22. Februar 2019 in Teufen,in Lindensaal ,ab 19:00 Uhr findet unser nächstes Event-Benefizkonzert unter dem Titel „Die Magie der Oper“ statt. Das Ensemble L’estro Melodico (mit Angela Kerison-Sopran ,Nevena Rouben- Mezzosopran,Davide Gallasi-Tenor,Krassimir Stefanov -Posaune, Mihaela Stefanova-Klavier) wird Sie in die Welt der Opernkunst eintauchen. Alle gesammelten Spenden unterstützen die Realisierung unseres  Projekts – den Kauf einer neuen Flügel, für die Musikschule in Stara Zagora, Bulgarien.

Read More

VORHERIGE PROJEKTE

Im Dezember hat unser erstes Projekt gestartet. Die Kinder von der Kinderfolkloregruppe „Kurtovche“ unter der Leitung von Radka Stefanova und der musikalischen,instrumentalen Begleitung von Ivan Stefanov gaben Weihnachtsbenefizkonzerte  in den Kinderheimen in Bratsigovo, im Pflegeheim im Glavinitsa und Pflegeheim in Pazardzik,Bulgarien. Mit den wunderbaren Aufführungen haben die Kinder „Kurtovche“ viel Freude und Aufregung von Klein bis Gross gebracht! Für das wunderschöne Programm und die Vorbereitung bedanken wir uns herzlich bei der Ensemble Leiterin Radka Stefanova,sowie auch den Direktoren und den Mitarbeitern der Heime für den warmen Empfang. Unsere Initiative für…

Read More

Radostina Stoyanova – Violinistin

Radostina Stoyanova wurde am 18.06.1998 in Plovdiv, Bulgarien geboren.Sie erhielt ihre ersten Geigenstunden mit 10 Jahren. Von 2009 bis 2017 studierte sie an der Musikschule für hochbegabte Kinder “Dobrin Petkov” Plovdiv, Bulgarien, wo sie ihr Studium mit höchster Auszeichnung abschloss.Sie ist aktiver Teilnehmeran Projekten und Konzerten, davon: “Comenius Project”-Menorca, Spanien; “Balcan Youth Symphony Orchestra”-Varna, Bulgarien; Internationales Festival “Trimontiada”-Plovdiv, Bulgarien-spielt als Teil des Ersten Wiener-Damenorchester. ; Varna International Festival. In Jahr 2017 spielt als Solistin der Staatsoper-Stadt Plovdiv.   Seit 2015 ist Konzertmeister des Jugendlichen Kammerorchester “Frank Martin Players”Von 2016bis 2017…

Read More

Hiroko Haag – Chorleiterin, Organistin, Sängerin

Hiroko Haag stammt aus Japan, wo sie ihr erstes Studium für Gesang, Musikpädagogik und Chorleitung 1999 absolvierte. Ihre Leidenschaft für das deutsche Repertoire brachte sie für ein weiteres Studium an die Hochschule für Künste Bremen, wo sie im Fach „künstlerische Ausbildung für Gesang“ das Diplom erwarb. Sie besuchte Meisterkurse bei Anna Reynolds, Krisztina Laki, Thomas Mohr u.a. Während und nach dem Studium sang sie als Gast am oldenburgischen Staatstheater, an der Kammeroper Schloss Rheinsberg und singt zahlreiche Konzerte mit einem breit gefächerten Repertoire im In–und Ausland. Sie arbeitet als Gesangslehrerin…

Read More